Meldungen Februar 2012

Magistratsmehrheit praktiziert personalpolitisches Dinosauriertum

25. Februar 2012 FDP aktiv im Stadtparlament

Mit großer Mehrheit genehmigte die Stadtverordnetenversammlung am 23. Februar einen Widerspruch des Bürgermeisters gemäß § 74 HGO gegen zwei Magistratsbeschlüsse vom Januar des Jahres. Warum legte der Bürgermeister Widerspruch ein? Einer Mitarbeiterin der Stadtverwaltung war am 12.4.2011 vom Magistrat der Besuch einer Weiterbildung genehmigt und schriftlich zugesagt worden. Bei den Planungen für den Haushalt 2012 strich die neue Magistratsmehrheit die für 2012 vorgesehenen Kosten von 3500 € für den Lehrgang.